Hochzeitsfeier im Stadtpalais „Die Bank“

Hochherrschaftlich geht es zu, wenn eine Hochzeitsfeier im Stadtpalais „Die Bank“ ausgerichtet wird.

Die Hypothekenbank in Hamburg ließ sich das Palais 1897 vom Berliner Baurat Wilhelm Martens als repräsentatives Gebäude errichten. Hundert Jahre lang diente der stattliche Bau als Bankdomizil. Im Jahr 2005 eröffnete DIE BANK in der ehemaligen Kassenhalle Brasserie und Bar.

DIE_BANK_1

„Die Bank“ verfügt auf 400m² über 160 Sitzplätze. Bei Events kann daraus eine imposante Halle mit einem Flying Buffet werden. Die eindrucksvollen, sechs Meter hohen Decken und mächtigen Säulen sorgen für ein großzügiges Raumgefühl.

Comments are closed.